Search

Online Casinos mit PayPal

Die Geschichte von PayPal und Online Casinos wurde von Aufstiegen und Rückgängen gekennzeichnet. Mit der schnell und ständig wachsenden Popularität von Online Casinos scheint die Verbindung mit PayPal für viele Online Casino-Anbieter der nächste Schritt zu sein. Da die Zeiten des illegalen und unregulierten Online-Glücksspieles sehr weit weg liegen und die Online Casinos von heute ordnungsgemäß funktionieren und immer mehr neue Spieler anziehen, wächst auch die Anzahl der verfügbaren Online-Zahlungsmethoden.

PayPal war von Anfang an eine beliebte Zahlungsmethode, da sie einen schnellen, sicheren und komfortablen Weg online Geld ein- und auszuzahlen anbot. Aufgrund seines Erfolgs in über 180 Ländern weltweit ist PayPal schon etwas was die meisten Spieler auf der Liste der verfügbaren Zahlungsmethoden eines Online Casino sehen möchten. Obwohl sich heute viele digitale Gelbörsen auf dem Markt befinden, zählt PayPal zu den Vorläufern aller E-Wallets und nimmt daher eine dominante Position in Bezug auf alle anderen ein. Die Tatsache, dass jedes Casino gerne PayPal in seiner Auswahl von Zahlungsmöglichkeiten haben möchte, sagt viel über PayPals allgemeines Niveau an Sicherheit und Zuverlässigkeit aus. PayPals strenge Geschäftsbedingungen stellen oft ein Hindernis für viele Online Casinos dar. Wenn eine größere Anzahl von Beschwerden an ein bestimmtes Online Casino gerichtet sind, wird PayPal diese Konten sperren und die Zusammenarbeit mit diesem Casino beenden.

Die Glücksspielanbieter müssen eine Glücksspiellizenz vom Land des Spielers besitzen, wenn Sie PayPal unter ihren Zahlungsmethoden auflisten möchten. Wenn Sie ein PayPal-Nutzer aus dem Vereinigten Königreich sind, können Sie nur Einzahlungen in den Online Casinos tätigen, die eine Lizenz der britischen Glücksspielkommision besitzen. Die Kosten der Erlangung einer Lizenz sind schon für den Anbieter beträchtlich, aber für die Spieler ist das ein gutes Zeichen, dass es sich immerhin um ein angesehenes Online Casino handelt.

Die Besten Online Casinos Paypal Schweiz

Rank
Casino
Bonus
Rating
Visit
1
N1 Casino
2
Golden Star Casino
3
Dasist Casino
4
Loki Casino
5
Gunsbet Casino

Die Geschichte von PayPal

PayPal ist eine der bekanntesten und meist verbreiteten Zahlungsmethoden auf der Welt. Fast 300 Millionen aktive Konten sagen schon viel über die Popularität von PayPal aus.  Anfang der 90-er Jahre, bevor PayPal auf dem weltweiten Markt erschien war es schwer, sich überhaupt vorzustellen Zahlungen online abzuwickeln. PayPal wurde schon 1998 gegründet und zwar als Teil von Confinity Inc. und hatte als Ziel Kunden sichere und zuverlässige Software für Finanztransaktionen auf Kundeneigenen Geräten anzubieten. Confinity und Elon Musks X.com Unternehmen kamen zusammen und somit wurde in 2000 ein Zahlungsservice unter den Namen PayPal auch offiziell lanciert.

Zwei Jahre später wurde PayPal von eBay erworben und stieg damit in die Ära des explosiven und erfolgreichen Aufstiegs ein, in der sich PayPal heute noch befindet. Die deutschsprachige Version von PayPal wurde Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erst in 2004 zu Verfügung gestellt. Seinen Aufstieg in Deutschland erlebte PayPal, als es jegliche Ein- und Auszahlungsgebühren annullierte. Mit diesem Zug wuchs die Anzahl der PayPal-Nutzer in Deutschland mit rasantem Tempo zu. Damit PayPal auch Spieler aus Deutschland nutzen können, müssen die Online Casinos die Glücksspiellizenz von Schleswig-Holstein besitzen.

Ein- und Auszahlungen mit PayPal

Obwohl man sagen könnte, dass Online Casinos schone einige Hindernisse auf dem Wege zur Zusammenarbeit mit PayPal hatten, gilt dies nicht für die Spieler.

Um ein PayPal-Konto zu eröffnen, müssen Sie nur diese Schritte befolgen:

  • Ein PayPal-Konto erstellen– dieser Prozess ist schnell und zuverlässig. Sie müssen nur Ihre persönlichen Informationen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen
  • Verknüpfung der Kredit- oder Bankkarte mit Ihrem PayPal-Konto– auf diese Weise werden Ihre zukünftigen Zahlungsvorgänge viel schneller ablaufen
  • Zwei kleine Test-Überweisungen werden von PayPal durchgeführt- Sie erhalten ein Sicherheitscode, welches Sie ins System eingeben müssen und schon haben Sie ein Konto mit dem größten Niveau an Sicherheit nur für sich.
  • Wählen Sie ihr beliebtes Online Casino aus und der Spaß beginnt- Sie gehen nur zur Kasse, wählen PayPal als ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus und übermitteln den gewünschten Betrag an Ihr Casino-Konto. Mit der Bereitstellung Ihrer E-Mail-Adresse werden Sie zu Ihrem PayPal-Konto weitergeleitet, damit Sie den Zahlungsvorgang abschließen können.

Auszahlungen über PayPal funktionieren auf die gleiche Weise. Informieren Sie sich über die Mindest- und Höchstbeträge, die Sie von Ihrem Casino-Konto abheben können und wählen Sie PayPal aus den unterstützten Auszahlungsmethoden aus.  Wählen Sie den Betrag, den Sie auszahlen möchten, tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und befolgen Sie die simplen Schritte, um den Vorgang abzuschließen.

Gebühren und Zeitrahmen

Die Verwaltung Ihres PayPal-Kontos ist kostenlos auch wenn Sie Ihr Konto eine längere Zeit nicht benutzen. Wenn es um Einzahlungen geht, unabhängig davon, ob es um kleinere oder große Geldbeträge geht, fallen keine Gebühren an. Die Ausnahmen sind Situationen, wenn es zu Währungsumrechnungen kommt.

Wenn Sie jedoch Zahlungen empfangen besteht eine variable Gebühr, abhängend vom Geldbetrag und eine Festgebühr von 0.35€. Für Beträge bis zu 5000€ monatlich werden Ihnen 1.9% und die Festgebühr von 0.35€ berechnet. Bei monatlichem Umsatz, der die Summe von 5000€ übersteigt fällt eine Gebühr von 1,7% plus Festgebühr an. Wenn Sie diese Beträge jedoch auf Ihr Bankkonto auszahlen möchten, werden Ihnen keinerlei Kosten berechnet. Wenn Ihr gewünschtes Casino PayPal als Zahlungsmethode anbietet, müssen Sie sich keine Sorgen um zusätzliche Kosten machen, da Online Casinos für die Nutzung von PayPal keine Gebühren berechnen.

Das beste an PayPal ist, dass Ihre Einzahlungen und Gewinne sofort bearbeitet werden und sich im Nu auf Ihrem Konto befinden können. Wir empfehlen Ihnen die Bestimmungen zu Zahlungen Ihres Casinos auszuchecken, damit es nicht zu Verzögerungen kommt, da einige Casinos länger brauchen um die Auszahlungsbeträge zu bestätigen.

Vorteile

  • Sichere und sorgenfreie Transaktionen, da Sie Ihre Bankdetails mit dem Online Casino-Anbieter nicht teilen müssen. Sie tragen nur Ihre E-Mail-Adresse ein.
  • Gebührenfreie, zuverlässige und schnelle Ein- und Auszahlungen.
  • PayPal kann auf allen mobilen Geräten verwendet werden.
  • Viele Casinos vergeben auch verschiedene Einzahlungsboni, Guthaben oder Freispiele falls Sie PayPal als Zahlungsmethode auswählen.
  • Weltweit bekannte und akzeptiere Zahlungsmethode.

Nachteile

  • Eine Vielzahl von Kontosperrungen wurde seitens Unternehmen und Spieler gemeldet.
  • Gebühren, die beim Empfangen von kleineren und größeren Geldbeträgen berechnet werden.
  • Nicht alle Betreiber akzeptieren PayPal als Zahlungsmethode.

Fazit

Man kann PayPal wirklich nicht vieles übel nehmen, da seine Vorteile im Großen und Ganzen die Nachteile überwiegen. Trotz PayPals strengen Geschäftsbedingungen gegenüber Online Casinos, sollten immer mehr Casinos versuchen diese zu erfüllen, da jeder Spieler gerne PayPal in seinem Lieblingscasino zur Verfügung haben möchte. Die Ein- und Auszahlungsvorgänge sind kostenlos und dauern nur wenige Sekunden. PayPal plus Online Casinos ergibt sich als eine super Kombination, die Neulingen, aber auch erfahrenen Spielern eine sorgenfreies Spielerlebnis ermöglicht.

*Altoparlanti italiani si prega di controllare Casinò Online Svizzeri.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!